Das Angebot richtet sich nur an Unternehmen. Alle Preise sind Nettopreise, d.h. exkl. MwSt. publiziert.

x
 
 

Produktinformationen "SVERWEIS mit Suche nach Spaltenüberschrift"

Die Funktion SVERWEIS wird sehr häufig im Controlling angewendet. Oft wir die Reihenfolge der Überschriften in der Basisdatei angepasst!  Die verwendete Formel kann mit copy/paste überall verwendet werden. Beachte auch die Bedingte Formatierung!

 

So geht's einfach und schnell:

1 Im Arbeitsblatt "Report mit Lösung" findest Du die professionelle Anwenung des SVERWEISes übersichtlich dargestellt
2 Lösung 1: einfache Anwendung mit Konstante im Spaltenindex (z.B. 2 in Spalte C)
   Nachteil: kopieren auf die nächsten Spalten ist nicht möglich!
3 Lösung 2: Anwendung mit der Funktion =SPALTE() im Spaltenindex
   Vorteil: Formel kann auf die nächsten Spalten kopiert werden
   Nachteil: beim Einfügen von weiteren Spalten zwischen gesuchtem Kriterium und den Daten muss der Spaltenindex angepasst werden
4 Lösung 3: Profi-Anwendung mit der Formel =SPALTE()+SPALTE(Datenbasis!$F$4)-4 im Spaltenindex
   Vorteil: Formel kann auf die nächsten Spalten kopiert werden
   Vorteil: beim Einfügen von weiteren Spalten bleibt das Ergebnis korrekt
5 Lösung 4: Profi-Anwendung mit der Formel VERGLEICH(D$3;'Datenbasis 2'!$F$3:$M$3;0)+4 im Spaltenindex
   Vorteil: Formel kann auf die nächsten Spalten kopiert werden
   Vorteil: Es wird direkt mit der Spaltenüberschrift verglichen!
6 Probiere den Tipp aus! Gehe auf das Arbeitsblatt "Datenbasis" und füge eine Spalte bei Spalte D ein; betrachte nun das Resultat in der Spalte C im Arbeitsblatt "Report mit Lösung"

 

 

Weiterführende Links zu "SVERWEIS mit Suche nach Spaltenüberschrift"

Weitere Artikel von Herold GmbH
 

Verfügbare Downloads:

Download Excel Tipp: SVERWEIS (VLOOKUP) Suche nach Spaltenüberschriften
 

Kundenbewertungen für "SVERWEIS mit Suche nach Spaltenüberschrift"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.